NCM London

NCM London
91

Ausstattung

9/10

    Gewicht

    9/10

      Faltvorgang

      9/10

        Fahrspaß

        10/10

          Vorteile

          • super Ausstattung
          • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
          • gute Reichweite
          • einfacher Faltvorgang

          Nachteile

          • Akkuladezeit ist etwas lang

          Spricht man über Elektro Klappräder, so hört man immer öfter von der Marke NCM. Mit dem NCM London Elektro Klapprad, wurde mal wieder ein sehr attraktives und modernes Modell auf den Markt gebracht.

          Zurück zur Marke: NCM ist ein Hersteller von vielen verschiedenen Fahrrädern und gehört zu der Leon Cycle GmbH. Mit selbst entwickelter Technik, versucht das Unternehmen einen besonderen Fahrspaß zu garantieren.

          Wie das NCM London Elektro Klapprad in den Kategorien Ausstattung, Gewicht, Faltvorgang und Fahrspaß abschneiden konnte, möchten wir in dem folgenden Testbericht zeigen.

          Das NCM London Modell gibt es übrigens in 2 verschiedenen Farben – hier ist für jeden etwas dabei!

           

          Ausstattung

          Beginnen wir mit der Ausstattung. Gerade auf der Suche nach einem neuen Elektro Klapprad, liegt auf der Ausstattung das Hauptaugenmerk:

          • Antrieb/Motorleistung: 36V 250 Watt Heckantrieb
          • Motorart: Hinterrad-Nabenmotor
          • Motor: Bafang 8fun
          • Leistungsstufen: 6 Leistungsstufen mit Anfahrhilfe (einstellbar über das 2,5″ Display)
          • Akku: 36V 13Ah Akku mit 468Wh mit Markenzellen (ca. 60-80 km Reichweite, bis zu 100 km im ECO-Modus))
          • Gewicht: 23kg
          • Reifengröße: 20 Zoll
          • SELLE ROYAL Sattel und Griffe
          • SCHWALBE Big Apple Reifen
          • Leichter Aluminium Rahmen (35cm Rahmenhöhe)
          • Sehr klein und handlich! (Faltmaße: 85cm x 68cm x 35cm)
          • versicherungs- und zulassungsfrei! (max. 25km/h)
          • Gesamtgewicht: 120 kg
          • Anfahrhilfe
          • Scheibenbremse vorne (TEKTRO) und Felgenbremse hinten
          • Gefederte Sattelstütze
          • Kettenschaltung (7-Gang SHIMANO Tourney)

           

          Das moderne NCM London hat in Sachen Ausstattung so einiges in petto. Welches Pedelec in diesem Preissegment verfügt schon über eine 7-Gang SHIMANO Tourney?

          Beginnen wir zu allererst mit der Verarbeitung des NCM London. Das NCM London wird komplett vormontiert angeliefert. Man sollte allerdings noch einmal vor der Benutzung einen kleinen Blick auf die Schrauben werfen und diese gegebenenfalls kurz nachziehen. Das komplette Rad wurde gut verschweißt. Uns sind keinerlei Mängel an dieser Stelle aufgefallen. Eine top Verarbeitungsqualität!

          Kommen wir zum Elektromotor des NCM London. Es handelt sich um einen 36V, 250 Watt Heckmotor. Eine Geschwindigkeit von bis zu 25km/h ist mit diesem Exemplar zu erreichen. Der Motor eignet sich somit als ideale Unterstützung.

          Doch wie sieht es mit der Reichweite aus? Die Reichweite hängt bei Elektrorädern bekanntlich von verschiedenen Faktoren ab. Neben dem Akkuzustand, sind der Luftdruck, das Gewicht des Nutzers, sowie die Fahrweise entscheidend. Dieses Modell hat eine Reichweite von  ca. 60km angegeben. Dies können wir bestätigen. Nach knapp 70km mussten wir wieder komplett selber in die Pedalen treten und für die Geschwindigkeit sorgen. Mit der Reichweite sind wir sehr zufrieden. Ein kleiner Minuspunkt ist allerdings die Akkuladezeit, welche 5-6 Stunden beträgt. Hier besteht Verbesserungspotential.NCM London Lenker

          Wie bereits gesagt, haben wir uns sehr über die 7-Gang Schaltung gefreut. In diesem Preissegment trifft man häufiger eine 3-Gang Nabenschaltung an. Bei 7 Gängen sollte man für jede Situation den passenden Gang finden. Die Übersetzung zwischen den Gängen verläuft reibungslos und sauber. Hier gibt es keinen Grund zu meckern.

          Für die Sicherheit sorgen neben den Bremsen ein Vorder- und ein Rücklicht. Es gibt eine Scheibenbremse vorne (TEKTRO) und eine Felgenbremse hinten. Beide bringen das Rad in jeder Situation sicher zum Stand. Mit der Leistung der Bremsen waren wir mehr als zufrieden! Bei der Beleuchtung hingegen haben wir wieder einen kleinen Grund zum Meckern gefunden. Während das Vorderlicht mit dem Akku verbunden ist, wird das Rücklicht separat über eine Batterie versorgt. Warum man nicht einfach beide Lichter über den Akku laufen lassen kann, verstehen wir nicht direkt.

          Schutzbleche und Gepäckträger ergänzen die wirklich umfangreiche Ausstattung des NCM London. Zusammengefasst finden wir die Ausstattung und Features sehr gut. Räder mit einer vergleichbaren Ausstattung kosten häufig fast das Doppelte.

           

             BEI AMAZON KAUFEN

           

          Gewicht

          Mit einem Gewicht von rund 23 Kg ist das NCM London Elektro Klapprad natürlich kein Fliegengewicht. Man darf Elektrofahrräder vom Gewicht her allerdings nicht mit normalen Klapprädern vergleichen, denn das Gewicht des Motors ist nicht zu vernachlässigen.

          Nichtsdestotrotz sollte man die 23kg nicht unterschätzen. Bei der umfangreichen Ausstattung darf man in Sachen Gewicht aber keine Weltwunder erwarten. Wir persönlich sind mit dem Gewicht zufrieden, denn das NCM London ist durch den Faltvorgang trotzdem gut tragbar. Hierzu mehr im nächsten Punkt.

           

           NCM London Faltrad zusammengeklappt

          Faltvorgang

          Der Faltmechanismus wirkt gut durchdacht. Wie bereits erwähnt sind die 23kg schon recht schwer, um das Rad mit sich herumzutragen, jedoch wirkt es trotzdem sehr handlich aufgrund des kleinen Faltmaßes. Mit einem Faltmaß von 85cm x 68cm x 35cm, lässt sich das NCM London gut im Kofferraum verstauen.

          Der Faltvorgang geht schnell und läuft reibungslos ab. Neben einem Zahnkranz verfügt das Rad über eine Stütze, auf der es zusammengeklappt ruht.

          Eine solide Performance in der Kategorie Faltvorgang macht das NCM London neben der umfangreichen Ausstattung sehr attraktiv als Pendlerbike.

           


          Fahrspaß

          Wie verhält es sich mit demFahrspaß?

          Zum einem können wir sagen, dass das Gesamtpaket einfach stimmt. Der Sattel ist sehr bequem und komfortabel und auch die Federung erfüllt ihren Job voll und ganz. Längere Fahrten lassen sich somit problemlos absolvieren. Die Federung kann man natürlich auch ganz individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Der Fahrkomfort ist definitiv gewährleistet.

          Neben dem Fahrkomfort hat uns die Anfahrhilfe sehr gut gefallen. Vor allem an steilen Stücken, macht sich diese deutlich bemerkbar. Man kann auch diese ganz individuell ein- und ausschalten. Dazu muss man einfach nur den am Lenker angebrachten LCD Display bedienen. Hier lassen sich auch weitere Einstellungen vornehmen. Auch der Akkuladestand und die Geschwindigkeit werden auf dem Bildschirm angezeigt.

          Mit dem NCM London hat man auf jeden Fall seinen Spaß, was vor allem auf den hohen Fahrkomfort zurückzuführen ist.

          NCM-London-Klapprad

           

          Fazit

          Das NCM London ist eines der top Elektro Klappräder, die wir bisher getestet haben. Man trifft hier auf ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Kleine Minuspunkte in Sachen Beleuchtung und Akkuladezeit, stehen einer großen und vielfältigen Ausstattung gegenüber. Der gut durchdachte Faltmechanismus in Kombination mit dem hohen Fahrkomfort, sind weitere Pluspunkte des NCM London.

           

          Wir hoffen, dass euch der Testbericht gefallen hat und wünschen allen eine gute Fahrt!